SjF Hanse Scientific

Die Zukunft der Phytobiotik



Unsere Mission:
Nachhaltige Lösungen für Antibiotika Resistenz

Unsere Mission ist die Entwicklung von antibakteriell wirksamen Substanzen auf der Grundlage natürlicher Extrakte der Pflanzen.
Die multikomponente Wirksamkeit von Substanzen in Pflanzen, die diese und ihre Fallfrüchte bzw. Samen vor Bakterien schütz, macht es den Mikroorganismen schwer, Resitenzen gegen diese zu bilden. Dieses Phänomen wird als Phytozytose bezeichnet. Der tieferliegende Grund für diesen Mechanismus ist darauf zurückzuführen, dass eine Pflanze sich durch ihren langen Lebenszyklus nicht ständig an neue resistente Erreger anpassen und ihren Standort nicht verlassen kann. Sie ist buchstäblich angewurzelt. In diesem Fall war die Evolution gezwungen einen nachhaltigen Ansatz zur Bekämpfung der Bakterien zu finden.
Wir entschlüsseln diese Wirkungsmechanismen, um diese optimal für Menschen und Tiere nutzbar zu machen. Unser Ziel ist es eine neue Klasse bakteriostatischer Therapiemöglichkeiten zu schaffen.
Einerseits verhindern unsere Pflanzenextrakte das Bakterienwachstum, indem die Mikroorganismen sprichwörtlich von allen Seiten angegriffen werden. Andererseits bilden die pflanzlichen Polyphenole und Polymere eine physikalische Barriere, die Schleimhäute oder Hautläsionen mit einem Schutzfilm bedeckt und so das Eindringen von Bakterien und Viren erschwert. Dieser physikalische Schutz verursacht ebenfalls keine neuen Resistenzbildungen.
Unser Ansatz ist nachhaltig und die Produkte vegan. Die Sofoxin Produktreihe bietet Pflegeprodukte auf der Basis des japanischen Schnurbaums - Sophora japonica für Mensch und Tier an.



Über Uns:

Dr. Thomas Fenner

Ausbildungen:
Facharzt für Mikrobiologie und Infektionsepidemiologie.
Facharzt für Laboratoriumsmedizin.
Zusatzausbildungen: Krankenhaushygiene, Infektiologie und Umweltmedizin.
Vereidigter Lebensmittelgutachter der Handelskammer Hamburg.
Arbeitsschwerpunkte:
Infektiologie mit Diagnostik und Therapie, Lebensmittelmikrobiologie, Umweltmedizinische Sprechstunde, Impfsprechstunde.

Dr. Juri Smirnov

Wissenschaftliche Positionen:
Promotion am Max Planck Institut für Kernphysik, in Heidelberg.
Post-Doc am Insituto Nazionale di Fisica Nucleare (INFN), in Florenz
Research Fellow and der Ohio State University, in Columbus.
Forschungsschwerpunkte:
1. Mikrobiologie und Phytobiotik.
2. Theoretische Studien im Bereich dunkler Materie und Plasmaphyisk.
3. Mathematische Modelle komplexer Systeme.


Die Sofoxin Produktreihe:

Mit der Sofoxin Produktreihe machen wir den ersten Schritt um die phytobiotischen Eigenschaften der Sophora japonica für Mensch und Tier nutzbar zu machen. Wir nutzen die natürliche Strategie dieser Pflanze, die ihre Samen vor Erregern schützt und es diesen erschwert Resistenzen zu entwickeln.

Sofoxin Pflegeprdukte:

  • Sofoxin-S ist ein potentes rachenspray zum Schutz des Rachenraumes, zur Prophylaxe und zur schnelleren Linderung und Pflege bei Halsschmerzen. Eine physikalische Schutzschicht erschwert das Eindringen von schädlichen Erregern.

  • Sofoxin-D ist eine Wundpflegecreme, die Bakterienwachstum vermindert und eine pflegende Schutzschicht über der betroffenen Stelle bildet.

  • Sofoxin-V ist ein Wundpflegespray für Tiere, es schützt die Wunde durch pflanzliche Polymere und stoppt das Keimwachstum. Der bittere Geschmack verhindert das Wundlecken. Ideal zur pflegenden Anwendung bei Hotspots.



Neuigkeiten:

Unser Patent ist da!

Seit dem 23.09.2020 ist es amtlich. Die Geschäftsführer und Gründer der Hanse Sientific GmbH haben ihr erstes europäisches Patent für das Verfahren zur Gewinnung eines Extraktes, die pharmazeutische Zusammensetzung und deren Verwendung aus einem Pflanzenextrakt und deren antibakterielle Zusammensetzung erhalten. Damit wurde von einer hohen europäischen Instanz das Verfahren anerkannt, dass in unseren Sofoxinprodukten zum Einsatz kommt. Wir freuen uns nach vier mühevollen Jahren dieses Patent in den Händen zu halten und zielstrebig unsere Produktlinie weiter entwickeln zu können. Unseren neuen Wandschmuck, die frische Patenturkunde, findet Ihr hier.


Unser Corona Beitrag:

Wir haben Corona Pool-Tests optimiert!

Die PCR Untersuchung ist hoch sensitiv. Daher können Proben von mehreren Patienten vereinigt und in einem sogenannten Pool untersucht werden. Wenn der Pool negativ ist, sind alle Proben als negativ zu bewerten. Ist der Pool positiv, muss er aufgelöst werden und die einzelnen Proben müssen untersucht werden, um festzustellen welche der Einzelproben positiv ist. Die optimale Pool Größe hängt von der Inzidenz ab. In einer aktuellen Publikation haben wir unsere Methode für Pool Größen Optimierung vorgestellt. Die Methode ist ideal für Vereine und Unternehmen, die ihren Mitarbeitern, Mitgliedern und Kunden das höchste Level an Sicherheit bieten wollen. Hier gibt es weitere Informationen zum Ablauf.